Freitag, 17. Oktober 2014

Halloween-Eulen-Tüte mit Süßigkeiten

Halloween-Eulen-Tüte mit Süßigkeiten

















In wenigen Tagen ist Halloween und viele kleine Geister werden an der Tür klingeln und nach Süßigkeiten verlangen. Meine Süßigkeiten kommen diesmal in die Tüte und zwar in die Halloween-Eulen-Tüte. Das geht ganz leicht und macht richtig was her: Die Vorlage für die Tüte könnt Ihr hier herunterladen und so wird's gemacht:
Zuerst druckt Ihr Euch die PDF-Vorlage aus - großer Vorteil bei Halloween, alles in schwarz-weiß - keine Farbe.



Dann schneidet Ihr den oberen und den rechten Rand ab, dort wo an den gestrichelten Linien die kleinen Scheren aufgedruckt sind.

Danach faltet Ihr das Blatt an den senkrechten Linien so, dass an der Seite ein Rand entsteht, der nach Innen angeklebt werden kann, damit eine Art Tüte entsteht.

So sieht das dann aus ...

... auf die schmale Seite schön viel Kleber geben und die linke Hälfte darauf festkleben.

Jetzt habt Ihr eine Tüte ohne Boden, der kommt jetzt.

Unten wird ein Boden gefaltet, dazu legt Ihr die Tüte mit der Rückseite nach oben vor Euch hin und faltet den unteren Rand an der Markierung nach oben.
Die entstandene Öffnung klappt Ihr auf und faltet die Seiten zur Mitte, wie hier abgebildet.
Dann werden die obere und untere Hälfte zur Mitte gefaltet und verklebt. Aber aufpassen, dass Ihr nur die äußeren Teile verklebt, sonst könnt Ihr die Tüte nicht mehr öffnen, bzw. der Boden klebt fest. Dann greift Ihr einmal von oben beherzt in die Tüte und drückt den Boden unten platt, jetzt steht das Teil im Idealfall.
So sieht das dann aus.
Das ist jetzt auch der Moment an dem die Süßigkeiten in die Tüte müssen, allso alles, was Ihr wollt hineinpacken und ...
.. die gepackte Tüte mit dem Vorderteil nach oben auf den Tisch legen. Jetzt werden die beiden oberen äußeren Ecken nach vorn zur Mitte gefalten, so dass eine Spitze ("Schnabel") ensteht.
Den Schnabel faltet Ihr nur noch nach vorn um, die Tüte ist verschlossen und die Eule fertig. Ihr könnt die Spitze / Schnabel ankleben oder Tackern oder mit einer Klammer verschließen - wie Ihr wollt.

Und wenn Ihr ganz fleißg gewesen seid, habt Ihr irgendwann so viele Tüten und Halloween und die kleinen Geister können kommen. Viel Spaß.