Mittwoch, 3. Februar 2016

Blumentopf ratz fatz als Geschenk verpackt

Blumentopf ganz schnell verpackt























Kennst ihr das? Da will man einen Lastminute erstandenen Blumentopf verschenken oder einen Kräutertopf als Mitbringsel zur Party und dann fehlt der passende Übertopf. Da habe ich was für euch, geht schnell und sieht immer gut aus.

Ihr braucht dazu einen Blumentopf, wenn ihr wollt, ein passendes Gefäß dazu (mein Topf passte super in eine große Blechdose) - der Blumentopf kann aber auch pur verpackt werden, wenn ihr nicht vorher zu viel gegossen habt.
Außerdem nehmt ihr ein Stück Stoff, Wachstuch, eine Serviette oder normales Buntpapier in passender Größe zum Quadrat geschnitten, etwas doppelseitiges Klebeband und ein Band, Strick oder eine Schleife.


Das Gefäß oder den Blumentopf setzt ihr in die Mitte eures Stoff-, Papier- oder Serviettenquadrats und bringt dann am oberen Rand des Topfes vier sich jeweils gegenüberliegende kleine doppelseitige Klebepunkte an.
Dann klappt ihr die vier Ecken nach oben und drückt sie fest an das Klebeband.
Wenn alle vier Ecken nach oben stehen, nehmt ihr die am Rand entstandenen Dreiecke und faltet sie auf zwei Seiten jeweils zur Mitte.
Das sieht dann auf dieser und der gegenüberliegenden Seite so aus. Jetzt kommt das Band, der Strick oder die Schleife zur Befestigung darum und schon ist euer Blumentopf verpackt.