Dienstag, 7. Januar 2014

Glücksschweinchen zum neuen Jahr

Glücksschweinchen zum neuen Jahr
So Ihr Lieben, in Form dieses Glücksschweinchens möchte ich Euch für das neue Jahr alles, alles Gute wünschen und vor allem saumäßig viel Glück ;-)
Eines muss ich gleich beichten: die Idee für das Schweinchen ist hemmungslos geklaut, aber ich fand das so knuffig, dass ich Euch das einfach nicht vorenthalten konnte.

Das ist das "Originalschweinchen", das hat die Kindergärtnerin meines Sohnemannes für alle Kinder der Gruppe zum neuen Jahr gebastelt. Das ist so ..... :-)  Danke liebe Ariane!
 
Ich hab das Teil vorsichtig auseinander genommen und auf meine Weise neu zusammen gebaut. Und so geht's:
Zuerst schneidet Ihr aus rosa Bastelkarton 9 oder 10 Streifen mit den Maßen 10 x 1 cm aus.
Dann schneidet Euch einen kleinen Schweinchenkopf aus (dieser hier ist so 4 x 4 cm groß). Die Ohren und Ränder habe ich mit rosa Wachsmalstift nachgezeichnet. Dann klebt Ihr kleine Wackelaugen auf und mit einem Klebepad einen Kreis mit zwei Punkten als Nase darauf.
Die Streifen werden zuerst im Abstand von etwa 3 cm gefaltet und dann an den kürzeren Seiten in der Mitte zusammen gelegt. Ich habe die Streifen dann einfach getackert, das hält besser. Dann fädelt Ihr durch die Mitte mit einer großen Nadel einen Faden, den Ihr unten gut verknotet.
Weil die Tackernadeln und der verknotete Faden nicht so toll aussehen, habe ich unten und oben einen rosa Kreis aus Bastelkarton aufgeklebt.
Mit einer Klammer fixiert, ist das in null Komma nix getrocknet.
Dann fädelt Ihr je nach Größe 2 bis 3 Perlen auf den Faden. Ich habe hier weiße genommen, weil ich nichts anderes im Haus hatte. Rosafarbene wie bei Arianes Schweinchen sind natürlich sehr viel besser.
Dann werden die langen Enden der Reihe nach aufgefädelt.


Wenn alle Streifen durchstochen sind, entfernt Ihr die Nadel und macht drei dicke Knoten oben rein damit die Schweinchenbauchform entsteht.
Als Schwänzchen habe ich ein Stück Pfeifenputzer um den Faden gebogen.
Dann wird eine abschließende Perle über allem mit den Fadenenden verknotet.
So - jetzt nur noch den Kopf mit Bastelkleber an der Endperle festkleben und fertig ist Euer Glücksschweinchen.