Dienstag, 28. Oktober 2014

Halloween-Türkranz mit Fledermäusen

Halloween-Türkranz mit Fledermäusen






















Es sind ja nur noch 2 Tage Zeit bis Halloween, deshalb muss die Deko - falls bis jetzt noch nicht geschehen - im Eiltempo gebastelt werden. Als Blitzdeko eignet sich dieser Türkranz ganz hervorragend. Wenn Ihr alle Materialien zusammen habt, ist der in weniger als 20 Minuten fertig.
Und so wird's gemacht:



Ihr braucht einen Styroporring, orangefarbenes Band, schwarze Wolle, schwarzen Tonkarton, eine Schere, kleine Stecknadeln und vier Stecknadeln mit gelben Köpfen.
Zuerst umwickelt Ihr den Styroporkranz mit dem orangefarbenen Geschenkband und steckt alles auf der Rückseite mit den kleinen Stecknadeln fest.

Dann umwickelt alles mit der schwarzen Wolle, die Ihr oben auch gleich als Aufhängung nutzen könnt.


Danach schneidet Ihr aus Tonkarton zwei Fledermäuse aus und steckt sie mit den gelben Stecknadeln, die gleich als Augen dienen am Styroporkranz fest. Wenn Ihr wollt, könnt Ihr hier meine Fledermausvorlage als PDF-Datei herunterladen oder Ihr kreiert Eure eigene Fledi.


Eine Fledermaus wird noch unten dran gehängt. Als Augen könnt Ihr Wackelaugen nehmen, die sehen eher lustig aus oder Ihr malt mit einem Perlenmaker gelbe Augen auf bzw. klebt kleine gelbe Punkte auf. In das Schwanzende macht Ihr ein Loch und hängt die Fledermaus verkehrt herum an den Kranz.