Dienstag, 28. Oktober 2014

Halloween-Dekoration mit Kürbis und Fledermaus

Halloween-Dekoration mit Kürbis und Fledermaus
Das ist meine Halloween-Deko im Garten. Ein Kürbis mit schwarzen Zweigen an denen Fledermäuse hängen. Im nächsten Jahr versuche ich die Öffnung im Kürbis kleiner zu halten aber für dieses Jahr ist das Arrangement perfekt genug :-) Und so wird's gemacht:
Zuerst steckt Ihr Zweige in eine Vase oder ein großes Glas und beschwert das Ganze mit Steinen und Sand, damit die Konstruktion nicht vom kleinsten Windhauch umgestoßen wird.
Dann werden die Zweige mit schwarzer Farbe besprüht, damit sie auch richtig gruselig aussehen.
Nun kommt der Kürbis ins Spiel. Der sollte um einiges größer sein als die Vase oder das Glas in dem die Zweige stecken. Ihr schneidet oben einen Deckel ab, der die Breite eures Gefäßes hat und höhlt den Kürbis soweit aus, dass die Vase hinein passt.
 
 
Dann kommen die Fledermäuse dran. Die schneidet Ihr aus schwarzem Papier aus, wenn Ihr wollt, könnt Ihr gern meine Fledermausvorlage im PDF-Format ausdrucken. Falls Eure Zweige im Kürbis wie bei mir im Freien stehen, solltet Ihr die Fledermäuse laminieren, damit sie nicht beim ersten Regen Schaden nehmen. Nach dem Laminieren macht Ihr gelbe Augen mit einem Perlenmarker drauf und an das Schwanzende knüpft Ihr eine schwarze Schnur, mit der die Fledermaus am Ast befestigt werden kann.