Sonntag, 7. Juli 2013

Vogelbild

Vogelbild
In unserem Wohnzimmer gibt es eine sehr hohe und noch immer weiße Wand, die zu verschiedenen Anlässen und Feiertagen unterschiedlich dekoriert wird, bis ich die großartige und endgültige Idee habe. Im Moment hängt dort dieses schnell gemachte sommerliche Vogelbild, weil mir dieser Rahmen wieder in die Hände gefallen ist.


So habe ich's gemacht:
Der Rahmen ist gar kein richtiger Rahmen sondern das super leichte Holzgestell einer ehemaligen Leinwand. Die Leinwand habe ich entfernt und die Mittelstrebe, die zur Stabilisierung der Konstruktion da war ausgebaut.
Dann habe ich den Rahmen weiß gestrichen und nach dem Trocknen mit einer Drahtbürste einige Stellen wieder etwas freigebürstet. Jetzt sieht er aus wie ein alter Rahmen im Shabby-Look. So einfach ist das! Die Vögel sind etwa 20 cm lang und 16 cm hoch, so passen in meinen Rahmen (80 x 60 cm) genau 4 Stück hinein.
Vorlagen für Vögel findet ihr überall im Internet oder ihr druckt euch Bild Nr. 2 einfach in A4 aus, dann habt ihr die Vorlage für meine Vögel. Die Piepser sind aus Buntpapier geschnitten, in der Mitte leicht zusammen geklebt und für die Optik noch mit kontrastfarbenem Garn umnäht. Dabei könnt ihr die Bänder zum Aufhängen gleich mit einnähen. Die vier Bänder habe ich am oberen Rand mit Reißzwecken befestigt.