Dienstag, 2. Juli 2013

Hochzeits-Herz-Bild

Hochzeits-Herz-Bild
Meine allerliebste Freundin hat geheiratet - jippie :-) Dieses Herzbild mit den Namen der beiden und dem Hochzeitsdatum habe ich schon vor Monaten gemacht, ich konnte es nur noch nicht veröffentlichen, weil ich erst mal sicher sein musste, dass die beiden JA sagen. Nun ist alles klar, Geschenkübergabe ist erst im August zur großen Feier, aber weil sich meine allerbester Freundin Facebook verweigert, kann ich euch heute schon mal zeigen, was sie geschenkt bekommt :-)
So habe ich es gemacht:
Die Grundausstattung ist ein gewöhnlicher IKEA-Rahmen (RIBBA 50 x 50 cm). Die Herzen sind mit einem Stanzer (5 cm) aus dem besten Papier gemacht, das ich finden konnte. Das ist japanisches Origamipapier, die ganz dunklen Herzen haben eine goldene Unterseite. Die Herzen ausstanzen und in der Mitte falten. Das Papier auf dem die Herzen festgenäht werden sollen in der richtigen Größe zuschneiden und in gleichmäßigen Abständen mit Bleistift ganz zarte horizontale Linien ziehen. Auf diesen Lienen werden jetzt die Herzen mit Kleber fixiert. Dabei bitte 3 Stellen frei lassen, da kommen später die weißen Herzen mit Namen und Hochzeitstag hin.
Wenn die Herzen angebracht sind, könnt ihr die mit der Nähmaschine festnähnen. Die Fäden mit einer Nadel auf die Rückseite ziehen und verknoten.
Dann fehlen nur noch die weißen Herzen. Namen und Hochzeitstag habe ich vorher auf weißes Papier gedruckt und die Herzen ebenfalls gestanzt. Dann auf die freien Flächen kleben. Den Rahmen schließen und fertig ist das Hochzeitsbild.

Ich hoffe, es gefällt den beiden.