Mittwoch, 27. September 2017

Herbstkranz aus Kastanien, Eicheln, Hagebutten & Co






















Wir waren im Park und haben alles gesammelt, was der Boden hergegeben hat. Kastanien gab es in Hülle und Fülle und auch Eicheln lagen genug herum, so dass wir sie mit den Eichhörnchen gut teilen konnten. Das alles zusammen mit ein paar Hagebutten und bunten Blättern ergibt den schönsten Herbstkranz der Welt :-)

Ihr braucht für den Kranz:
- einen Strohkranz (eher klein)
- Heißkleber
- jede Menge Kastanien
- Eicheln und alles was ihr sonst noch finden und verarbeiten könnt
Das war unser Sammelsurium für den Kranz.
Ihr fangt am besten außen an, die Kastanien mit viel Heißkleber am Strohkranz zu befestigen.
Dann kommt die Innenseite dran und darauf könnt ihr um den Kranz herum Schicht für Schicht die Kastanien anbringen und die Lücken mit kleineren Eicheln und anderen Früchten füllen.
Der Kranz wird durch die frischen Kastanien sehr schwer, ist also zum Aufhängen eher nicht geeignet, sieht aber liegend genauso gut aus.