Sonntag, 23. Dezember 2012

Sterne aus Heißkleber

Sterne aus Heißkleber
Diese Sterne sind aus Heißkleber gemacht und erstaunlich stabil.
So wird's gemacht:
Die Sterne werden mit der Heißklebepistole auf Backpapier "gemalt". Vorher könnt Ihr entweder den gewünschten Stern auf das Backpapier malen oder wie ich eine Vorlage unter das Papier legen, die dann durchscheint und nachgearbeitet werden kann.

Mit der Heißklebepistole zügig an den Rändern entlangfahren und keine Lücken entstehen lassen. Wenn Ihr sehr schnell seid oder nur kleine Sterne macht, dann könnt Ihr auf den noch heißen Kleber Glitter streuen, der dann direkt mit dem Erkalten des Klebers festklebt.
Wenn Ihr einen größeren Stern macht, dann solltet Ihr nach dem Auskühlen den gesamten Stern mit Leim einstreichen und dann Glitter darüber streuen.
Bei Bedarf macht Ihr das Gleiche mit der Rückseite und fertig ist ein wunderschöner Weihnachtsglitzerstern.