Mittwoch, 18. November 2015

Kürbissamen für die nächste Saison

Kürbissamen für das nächste Jahr






















Jedes Jahr habe ich für viel Geld im Herbst Kürbisse gekauft, nicht zum Essen, nur zur Dekoration und in diesem Jahr nach vielen Anläufen und Unterstützung durch Oma selbst Kürbispflanzen gezogen und zwei recht ansehnliche, aber eben auch nur zwei Kürbisse geerntet. Über meine Kürbisversuche 2015 könnt ihr hier etwas lesen. Im nächsten Jahr wird alles anders, ich habe vorgesorgt und mir einen derartig großen Vorrat an Kürbissamen gesichert, dass da nichts mehr schief laufen kann ...


Das hier ist die mehr oder weniger gelungene Kürbiszucht auf zwei Komposthaufen aus einem sehr, sehr heißen Sommer. Aber ....
... aus diesen beiden Exemplaren konnte ich nach ihrem Leben als Herbstdeko diese beachtliche Menge an Kürbiskernen "ernten", trocknen und für das nächste Jahr sicher stellen. Fragt sich nur wohin damit über den Winter.

Ich habe sie in ein Glas gesteckt und weil das sehr langweilig aussieht und die Samen sowieso eher dunkel gelagert werden sollten, habe ich das Glas mit einem orangefarbenen Blatt ausgelegt und die Inhaltsangabe per Drucker darauf geschrieben. Auf den Deckel habe ich einen kleinen Dekokürbis geklebt und alles mit einem Band verziert. Jetzt können die Samen in Ruhe überwintern und mir im nächsten Jahr hoffentlich viele, viele schöne Kürbisse bescheren - ich bin gespannt und halte euch auf dem Laufenden.