Montag, 21. September 2015

Eine Flasche als Geschenk ?!?

Flasche als Geschenk






















Eine Flasche Wein als Mitbringsel zum Geburtstag ist kein besonders individuelles oder schönes Geschenk, aber ab und zu nicht zu vermeiden, wenn die Einladung sehr kurzfristig kommt oder man den zu Beschenkenden nicht gut genug kennt. Mit der richtigen Verpackung kann auch die langweiligste Flasche zum Hingucker werden.

Wie Ihr das Papier bearbeiten müsst, um den Flaschenhals problemlos mit einem Geschenkband umwickeln zu können, habe ich HIER schon einmal beschrieben.
Für diese Flaschenvariante braucht Ihr extra noch: ein A4 Blatt mit den Noten von "Happy Birthday to you ..." (Falls euch die Zeit fehlt, selbst welche zu entwerfen, könnt ihr gern meine Variante HIER als pdf-Datei herunterladen und ausdrucken), außerdem braucht ihr bunte Klebepunkte, bunte Bänder und Leim.
Die Flasche packt ihr nach Anleitung in Packpapier ein. Dann schneidet den A4-Ausdruck der Noten so zurecht, dass er gut um den unteren Teil der Flasche passt und klebt ihn einmal drumherum. Dann werden die Noten mit Klebepunkten verschönert und ein paar Klebepunkte kommen auf das restliche Papier, bunte Bänder darum knüpfen und fertig ist das Geburtstagsgeschenk.