Freitag, 25. September 2015

Hosenbügel-Bild

Hosenbügel-Bild























Liebe Kollegen haben mir eine Zeitschrift mit kreativen Ideen geschenkt und in diese Idee war ich sofort verliebt. Das ist ganz einfach und schnell nachzumachen, sieht super aus und man kann endlich mal einen dieser alten rahmenlosen Glasbilderrahmen verwenden, von denen ihr bestimmt auch noch irgendwo welche verstauben lasst. 
Alles was ihr braucht ist: ein Glasbilderrahmen, ein Hosenbügel in der Breite des Rahmens, Spiegelklebeband und ein Bild eurer Wahl.

Das Bild kommt in den Rahmen, beim Verschließen lasst ihr einfach den oberen Verschluss weg damit der Hosenbügel mit dem Spiegelklebeband befestigt werden kann. Das Bild könnt ihr danach sogar nach Lust und Laune auswechseln und das Ergebnis ist einfach toll. Viel Saß beim Nachmachen.