Samstag, 13. September 2014

Geburtstagskarte mit Masking-Tape Kerzen

Geburtstagskarte mit Masking-Tape Kerzen























In den letzten Tagen gab es einige Geburtstage zu feiern, offensichtlich ist der September ein sehr geburtstagsfreudiger Monat, woran das wohl liegen mag? In meiner erzgebirgischen Heimat gibt es Theorien dazu, aber das führt hier wirklich zu weit. Ich wollte Euch ja eigentlich nur zeigen, welche Geburtsgaskarten für diese Anlässe entstanden sind. Die sind so schnell und so einfach gemacht, das kann wirklich jeder und eine selbst gemachte Karte kommt immer besser als jede noch so teuer gekaufte.
Alles was Ihr braucht ist ein A4-Blatt, eventuell in etwas besserer, stabilerer Qualität als normales Kopierpapier, Masking-Tape in verschiedenen Farben, einen schwarzen Edding und wenn Ihr wollt noch etwas Glitzer. Damit die Karte noch schneller fertig ist, könnt Ihr Euch hier gern meine vorbereitete Vorlage herunterladen.
Den Schriftzug habe ich absichtlich in hellgrau belassen, dann könnt Ihr den in der Farbe Eurer Wahl nachmalen. Jetzt klebt Ihr nur noch zwischen Kerzenflamme und Schriftzug ein Stück Masking-Tape auf und umrahmt diesen mit schwarzem Edding. Wenn Ihr das Blatt nun faltet, habt Ihr eine wunderschöne, selbst gestaltete Geburtstagskarte im attraktiven A5-Format. 
Viel Spaß beim Verschenken.