Sonntag, 22. Juni 2014

Beton

Beton
Letzte Woche habe ich mich endlich mal an das Thema Beton getraut. Überall in der DIY-Szene sind wunderschöne Dekorationen aus Beton zu sehen und ab und an steht daneben, dass das ganz einfach selbst zu machen ist. Ich war sehr skeptisch - bis letzte Woche. Natürlich gibt es noch Verbesserungspotenzial, aber meine Erstlingswerke sind gar nicht so schlecht geworden
Das schwierigste an der ganzen Sache ist wahrscheinlich noch, diesen irre schweren Sack Fertigbeton, die es aus irgendwelchen Gründen nur ab 40 kg gibt, aus dem Baumarkt zu schleppen. Dafür habe ich meinen Mann engagiert (Baumarkt geht ja immer) und der musste dann auch gleich noch sein gesamtes Equipment ins Spiel bringen, Bohrmaschine und Rührer zum gründlichen Mischen der Wasser-Beton-Masse.
Das macht eine riesen Sauerei und falls Eure Männer auch Spaß daran haben, Euch zu "helfen", dann lasst sie halt machen. Frau nimmt einfach einen Stock und rührt alles gründlich und ausdauernd um bis eine gleichmäßig flüssige, gießfähige Masse entstanden ist.
Die Betonmasse wird dann zügig in vorher mit normalem Speiseöl eingeriebene Gefäße gegossen. Am besten eignet sich Plastik, ich habe hier meine IKEA-Schüsselkollektion geopfert, aber es hat sich gelohnt.
 
Je nachdem, was Ihr später damit machen wollt, drückt Ihr nun leere Dosen oder Blumentöpfe in die Mitte und beschwert alles mit ein paar Steinen. Und jetzt heißt es Geduld haben. Ich weiß nicht genau, wie lange es dauert, bis der Beton restlos durchgetrocknet ist. Ich habe eine Woche gewartet, einfach weil ich vorher sowieso keine Zeit hatte, nachzusehen.

Und das ist nun daraus geworden:
 
 
 
 
 
 
 
 

Dieses Objekt hier habe ich in eine alte Plastikflasche gegossen und oben ein Teelicht als Vertiefung hineingedrückt. Die Flasche kann allerdings nur einmal verwendet werden, die müsst Ihr zerschneiden, um Eurer Betonteil herauszubekommen.
Beim nächsten mal, werde ich darauf achten, dass die Dosen in der Mitte auch wieder zu entfernen sind, für diesmal bleiben sie halt drin und wurden von mir farbenfroh gestrichen.
Versucht es einfach mal ! Es lohnt sich.