Mittwoch, 7. Februar 2018

Endlich Frühling im Haus

Nachdem mir über die kalte und dunkle Winterzeit die Pflanze in diesem Topf eingegangen ist, habe ich das Beste daraus gemacht und den Topf mit einem Papierbäumchen bestückt, das sofort den Frühling ins Haus holt, richtig gute Laune macht und definitiv nicht eingeht, egal wie grün Euer Pflanzendaumen ist.
Und so einfach geht das. Ihr schneidet Blätter aus Buntpapier zu, so bunt wie möglich. Ich habe mir dazu eine Vorlage gemacht, Ihr solltet nur darauf achten, dass die Blätter symmetrisch sind, dann müsst Ihr beim Zusammenkleben nicht suchen, dass sich zwei Paare finden.



Dann schneidet Ihr gewöhnlichen Basteldraht in Stücke, die doppelt so lang sind wie Euer Blatt. Die Blätter werden dann gut mit Leim bestrichen, ein Prittstift tut es auch. Dann legt den Draht in die Mitte, das zweite Blatt darauf und alles schön festdrücken. Der Draht darf ruhig als Maserung im Papier zu sehen sein.






Nun werden die einzelnen Blätter um den Ast gewickelt. Das ist etwas zeitaufwendig, aber das Ergebnis ist es doch wert!