Freitag, 18. Oktober 2013

LEGO-Rollbrett

LEGO-Rollbrett
Kennt Ihr das auch, man geht nachts im Dunkeln ins Kinderzimmer, um zu sehen ob der Zwerg schläft und gut zugedeckt ist (falls er nicht schon im elterlichen Bett liegt :-) ) und schon ist es passiert: Autsch!!!! Auf einen fiesen kleinen Legostein getreten. Ich hatte die Nase echt voll und habe meinem Lego-Baumeister Rollen unter ein Brett geschraubt. Da kann er seine Bauwerke samt einzelner Steine ausbreiten und abends einfach unters Bett schieben. Sieht auch gleich viel ordentlicher aus in seinem Zimmer.

Die Rollen gibt es für ein paar Euro im Baumarkt, Ihr müsst nur darauf achten, dass sie für das Gewicht Eures Kindes ausreichen, die setzen oder stellen sich ja doch gern mal auf so ein Brett.