Mittwoch, 4. September 2013

Italienische Taschen als Geschenkverpackung

Italienische Taschen als Geschenkverpackung
Diese italienische Zeitung habe ich vor etwa 6 Jahren aus Rom mitgebracht, seitdem wartete die geduldig im Bücherregal auf ihre endgültige Bestimmung und hier ist sie.
Italienische Taschen als Geschenkverpackung für kleinere Geschenke. Eine Bowlingkugel kann man damit leider nicht verschenken, dafür sind die Taschen nicht stabil genug, aber ein Buch geht durchaus. Eine Anleitung, wie die Taschen gefaltet werden, habe ich bereits unter Geschenkverpackungen für Kinder beschrieben.
Damit habt Ihr die Grundform für die Eule. Die anderen Taschen sind am oberen Rand einmal umgeschlagen und umnäht oder mit Resten von alten Blusen als Henkel und Rand verziert. Papier und Stoff zusammen genäht sind immer eine interessante Kombination.