Sonntag, 17. März 2013

Gastgeschenke zur Osterzeit


Gastgeschenke zur Osterzeit

Eigentlich steht ein Geburtstag an und ich wollte für die Mädels ein kleines Gastgeschenk basteln, weil aber in 2 Wochen Ostern ist und die Osterkdekoration meinen Arbeitsplatz blockiert, ist auch das Gastgeschenk sehr österlich geworden.

Das braucht Ihr:
  •     farbigen Karton
  •     alte Buchseiten
  •     Schere
  •     Zackenschere
  •     buntes Papier
  •     Schleifenband
  •     Kleber
  •     eine kleine Klammer
So habe ich's gemacht:
Als erstes habe ich die Namen der Gäste mit weißer Schrift auf blauem Hintergrund ausgedruckt, in Größe der Klammern ausgeschnitten und auf die Klammern geklebt. Die Blümchen sind aus Karton geschnitten bzw. gestanzt, den Spruch "Schön dass du da bist" habe ich in der richtigen Größe einfach mehrmals auf ein A4-Blatt gedruckt, ausgeschnitten und auf den Karton geklebt. Damit ist das schon mal erledigt.
Für die Hasenkarte schneidet Ihr einen ganz schlichten Hasen aus buntem Papier, eine passend große Buchseite wird mit der Zackenschere verziert und der farblich passende Karton ca. 2 cm größer als die Buchseite ebenfalls mit der Zackenschere ausgeschnitten. Der Hase wird mit dem Schleifenband unter dem Hals in der Mitte mit der Nähmaschine auf die Buchseite genäht. Die Buchseite mit dem Hasen anschließend auf den Karton kleben, damit sieht auch die Rückseite ordentlich aus. Jetzt wird die Schleife um den Hals gebunden und eine kleine Süßigkeit hineingesteckt.
Ich habe noch einen Schmetterling angetackert, weil ich die gerade so schön finde.