Samstag, 15. Dezember 2012

Papierstern II

Papierstern
So wird's gemacht:
1. Für diesen Stern braucht Ihr 8 identische Quadrate, die im ersten Schritt diagonal zum Dreieck gefaltet werden
2. die rechte und linke Ecke so zur Mitte falten
3. dass eine Drachenform entsteht
4. und 5. die entstandenen Ecken rechts und links nach unten zur Mitte hin falten


6. die untere Ecke entlang der oberen Linie nach links oben falten
7. wieder aufklappen
8. die untere Ecke entlang der oberen Linie nach rechts oben falten
9. wieder aufklappen
10. alles wenden
11. die gleichen Ecken an den gleichen Linien wie in Schritt 6 und 8 nur auf der Rückseite falten und wieder öffnen
13. und 14. das Werk wenden, so dass die Öffnungen wieder ober liegen
15. nur die obere Hälfte zur Mitte falten
16. die untere Hälfte mit Hilfe der durch die Falten aus Schritt 6 bis 12 entstandenen Linien in der Mitte nach außen drücken und die untere Hälfte nach hinten klappen, so dass dieses Gebilde entsteht - ich gebe zu, das braucht etwas Geduld und Übung, aber wenn Ihr das einmal habt, ist es völlig unproblematisch
17. vielleicht hilft Euch diese Ansicht
18. von diesen gefalteten Teilen braucht Ihr 8 Stück
19. jetzt werden die kleinen in die größeren Enden gesteckt
20. bis dieser Stern entstanden ist
21. alles gut verkleben und mit der Klammermethode oder tapferem Festhalten trocknen lassen
22. so sieht das fertig aus
23. jetzt geht es an die Gestaltung der Mitte, hier sind Eurer Phantasie keine Grenzen gesetzt
24. ich habe auf beide Seiten einen Kreis
25. und einen Glitzerstein geklebt
26. gut verkleben.