Mittwoch, 14. März 2012

Kleine Stoffvögel

Kleine Stoffvögel
Die ersten kleinen Frühlingsboten haben sich in meiner Wohnung eingefunden. Eine Schar perfekter kleiner bunter Piepmätze, die sich still verhalten und keinen Dreck sondern eine gute Figur in meinen Ästen machen.

Wenn Ihr die Vorlage in A4 ausdruckt wird der Piepser ca. 19 cm lang. Schneidet die beiden Teile exakt aus, eine Nahtzugabe ist schon eingeplant. Ihr könnt die Vögel auch aus einem Stoff nähen, ich finde sie schöner, wenn der Bauch eine andere Farbe oder Musterung hat.
Dann steckt Ihr Bauch- und Oberteil von der Schwanzseite rechts auf rechts zusammen und beginnt mit dem Nähen am Hinterkopf bis zu der Stelle, an der der Bauch anfängt. Hier näht Ihr erst die eine Seite bis zum Schwanz zu Ende, dann die andere Seite wieder bis zum Bauch. Die Öffnung am Schwanz dient dann zum Wenden und Füllen.
Wenn alles genäht ist, wendet Ihr den Piepser, befüllt ihn schön fest mit Füllwatte und näht das Schwanzende mit der Hand zusammen.
Und jetzt könnt Ihr ihm noch ein paar Freunde nähnen.