Sonntag, 31. Januar 2021

Kranz mit Schleierkraut

 

 

Es hat an diesem Wochenende wieder geschneit, deshalb hatte ich das Gefühl, ich muss unbedingt irgendeine Frühlingsdekoration ins Haus bringen. Da ist sie! Ich habe das irgendwo im Netz gesehen und fand die Idee wundervoll. Der Metallring hängt seit zwei Jahren ungenutzt herum und wartete auf diesen Moment, gebraucht zu werden. Das Schleierkraut ist natürlich nicht echt, aber der Kranz hängt so hoch, das sieht kein Mensch :-) 

Um den Strick an Ort und Stelle zu halten, habe ich die beiden Seiten des Rings mit doppelseitigem Klebeband umwickelt und den Strick dann so fest es ging darum gewickelt. Die kleinen Äste und das Schleierkraut werden dann einfach durch die Stricke gesteckt, das hält sehr gut. Fertig ist eine wundervolle, zurückhaltende Frühlingsdekoration.

Keine Kommentare:

Kommentar posten