Samstag, 21. November 2020

Winter in der Schublade (Winter-Diorama)

 
 
 
Die beiden Schubladen auf meiner Treppe haben inhaltlich von Herbst auf Winter gewechselt. Mit ein paar Ästen, dem richtigen Hintergrund und etwas Schnee ist die winterliche Landschaft mit Rehen ziemlich schnell gestaltet. Die Lichterkette hat eine Zeitschaltfunktion und bringt abends einen kleinen Sternenhimmel dazu.
 
Die Äste müsst Ihr auf die Höhe der Schubladen zuschneiden oder sägen. Ich klemme die Bäume dann hinein, weil ich so gern umdekoriere und deshalb so wenig wie möglich mit Kleber arbeiten möchte. Bei der grünen Variante ist mir das nicht gelungen, hier musste ich die störrischen Äste mit etwas Heißkleber fixieren.

Hier liegt Moos auf dem Boden verteilt und eine Eule wacht über das Geschehen im Wald.

Für den "Schnee" habe ich in diesem Fall Füllwatte verteilt, die hält schön zusammen. Echter Kunstschnee sieht zwar schicker aus, aber praktisch liegt der bald in der gesamten Wohnung verteilt. Kunstschnee funktioniert sehr gut in geschlossenen Gefäßen, im offenen Diorama ist der nicht zu empfehlen - ich spreche aus Erfahrung!
 
 
 
 
 
 
 
 

Keine Kommentare:

Kommentar posten