Donnerstag, 4. Juni 2020

Papiervasen für Reagenzgläser


Eigentlich wollte ich diese Vasen für Reagenzgläser aus Stoff nähen, aber irgendwie hatte ich nicht die richtige Farbauswahl an Stoffen und da mein Vorrat an buntem Papier quasi unerschöpflich ist, wurde der Plan geändert und ich habe diese wundervollen kleinen Vasen zum Aufhängen aus Papier genäht.
Eine Vorlage zum Ausdrucken der Vase findet Ihr HIER.

Von den hübschen kleinen Vasen kann man eigentlich gar nicht genug haben. Sie eignen sich hervorragend zum Verschenken, können an Fenster, Türen, Stühle und an die Wand gehängt und immer wieder neu mit Blümchen bestückt werden.
Ich finde die farblich zweigeteilte Variante am schönsten. Das Oberteil wird zwei Mal aus buntem Papier ausgeschnitten, das Unterteil zwei Mal aus einfarbigem Papier (es emfpiehlt sich, für das Unterteil etwas stärkeres Papier oder Fotokarton zu nehmen).
Eine Vorlage für meine Vasen könnt ihr HIER als pdf-Datei herunterladen.
Ober- und Unterteil ca. 1 cm überlappend zusammenkleben und dann die beiden Vasenteile mit der Nähmaschine einmal umnähen.
Ich habe oben zwei Ösen angebracht, das macht die Sache etwas stabiler, aber da die kleinen Reagenzgläser selbst mit Wasser und Blüten kaum Gewicht haben, ist das nicht zwingend nötig.





Keine Kommentare:

Kommentar posten