Sonntag, 8. Dezember 2019

Mein winterlicher Türkranz

Ein Türkranz für die Weihnachtszeit sollte es werden, aber weil Weihnachten ziemlich schnell vorüber ist und der Winter danach noch lange dauern kann, habe ich mich für einen winterlichen Türkranz entschieden. Kiefernzapfen werden auf einen fertigen Kranzring geklebt und mit weißer Farbe etwas "Schnee" auf die Zapfen gezaubert. Aufhängen. Fertig!

Ich habe die Zapfen mit Heißkleber auf diesen gekauften fertigen Kranz geklebt. Ihr seht hier die Rückseite.
Von vorn sieht der Kranz dann so aus, wenn alle Zapfen fest angeklebt sind.
Mit einem Pinsel werden die oberen Seiten der Zapfen mit weißer Acrylfarbe bemalt und schon ist der winterliche Türkranz fertig.
Viel Spaß beim Nachmachen.





Keine Kommentare:

Kommentar posten