Montag, 13. November 2017

Zapfenkranz für Herbst und Winter

Zapfenkranz für Herbst und Winter























Beim ersten Herbststurm im November hat der Wind in unserem Garten einen ziemlich großen Ast von einer ziemlich großen Lärche herunterfallen lassen. Während die Männer bemüht waren, alles in Kleinteile zu sägen, habe ich schnell Zapfen gesammelt. Wann hat man schon mal die Chance so viele Lärchenzapfen auf einmal verbasteln zu können. Und dieser Kranz ist dann daraus geworden. Hatte auch was Gutes dieser große Sturm.



So sah es im Garten aus, der Baum ist wirklich groß und die herunterfallenden Äste entsprechend.
Die gesammelten Zapfen habe ich mit Heißkleber auf einen Strohkranz geklebt.


Um das fertige Werk habe ich einen Strick gebunden und Schleifchen dazu geklebt. Der Strick hält nichts zusammen, das macht der Heißkleber, er ist reine Dekoration.