Samstag, 12. November 2016

Teebeutel-Adventskalender


Tee-Adventskalender
























Wisst ihr, das in Teebeutelpackungen immer irgendwie zwischen 20 und 25 Teebeutel drin sind. Perfekt für einen Mini-Teebeutel-Adventskalender. Ihr müsst die Packung natürlich öffnen und die Anzahl der Teebeutel reduzieren oder entsprechend vier dazu geben, damit genau 24 Teebeutel für jeden Tag bis Weihnachten drin sind. Und dann wird dekoriert. Falls Ihre meine Zahlen-Vorlage nutzen wollt, die könnt Ihr HIER als pdf-Datei haben.

Als erstes war ich mal Tee schoppen und ich bin baff erstaunt, was es da so an verschiedensten Kreationen gibt. Auch für Kinder ist die Adventskalender-Idee geeignet.
In den meisten Verpackungen sind 20 Teebeutel, also kauft Ihr einfach noch eine Packung des gleichen Tees und füllt noch vier Beutel auf oder Ihr erhöht die Spannung und nehmt einfach vier andere Teesorten.
Versucht die Verpackung so vorsichtig wie möglich zu öffnen, damit sie nicht kaputt geht. Zum Verschließen macht ihr wie hier zwei Löcher in den Karton und bindet einen Strick, ein Geschenkband oder was ihr wollt mit einer kleinen Dekoration zur Schleife.
Dann klebt Ihr die Zahlen auf den Deckel. Als Vorlage könnt Ihr gern DIESE pdf-Datei verwenden, ich habe die aktuell gängigsten Verpackungsgrößen verwendet.