Sonntag, 22. November 2015

Vogelfuttertasse

Vogelfuttertasse






















Es gab den ersten Bodenfrost und es schneit ... ja ... genau der richtige Zeitpunkt die Vogelfutterstationen zu aktivieren. Während unsere Oma im großen Stil mit Vogelhaus und Meisenknödel an den Start geht, bin ich eher der dekorative Vogelfütterer. Übrigens habe ich diese Tasse an den Flaschencontainern in unserem Viertel gefunden. Also kurze Nachricht an alle, die ihr altes Geschirr dort ablegen, macht weiter so, mir fällt schon irgendwas ein, was man daraus machen kann.

Die Tasse habe ich mit Montageklebeband oder Spiegelklebeband an der Untertasse befestigt und vor dem Ausflug in die Kälte und Nässe erstmal ein paar Tage im warmen Zimmer binden lassen. Das wird sicher nicht ewig halten, aber vielleicht eine Saison. Wenn Ihr ganz sicher sein wollt, dass die Untertasse hält, müsst ihr auf Spezialkleber für Glas und Porzellan zurückgreifen, diese Investition lohnt für meine kleine Tasse einfach nicht.