Samstag, 10. Januar 2015

Wir haben das Memory-Glas geöffnet

Memory-Glas






















Letztes Jahr habe ich Euch unser neues Memory-Glas gezeigt HIER. Da sollten all die Zettelchen, Quittungen, Eintrittskarten und sonstige Dinge rein, die man eigentlich irgendwie gern aufheben würde, aber man weiß von vornherein, dass sie irgendwann im Müll landen, also gleich weg damit. Wir haben gesammelt und jedes Ticket mit viel Freude ins Memory-Glas 2014 geworfen. Am Silvesterabend haben wir es geöffnet, den Inhalt auf den Boden geschüttet und gestaunt, was da alles zum Vorschein kam. An einiges konnten wir uns sehr gut erinnern, bei anderen Dingen haben wir gestaunt: War das wirklich in diesem Jahr? Eine wundervolle Erinnerungsreise ins vergangene Jahr war das. Bleibt nur die Frage, wohin jetzt mit dem Papier voller Erinnerungen? Ich denke es wird eine Kiste für 2014 geben und auf jeden Fall wieder ein Memory-Glas für 2015. Erinnerungen sind unbezahlbar.


Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren.