Samstag, 13. Dezember 2014

Blitzdeko III und Weihnachtskarte 2014

Blitzdeko






















Falls Ihr noch eine Blitzdeko-Idee braucht. Bitteschön. Ich habe hier ein ganz schlichtes großes Gurkenglas mit zwei Kugeln und einem Zapfen dekoriert. Das Glas ist so groß, dass auch die größeren Teelichter hineinpassen, die brennen schön lange. Aktuell steht das Glas noch in meiner Küche - wegen Regen, aber eigentlich soll das auf die Treppe vor der Tür, ich stelle mir das wundervoll vor, wenn im Schnee ein kleines Licht brennt. Falls es in diesem Jahr noch dazu kommt, mache ich ein Foto für Euch.

Und weil wir gerade bei diesem Jahr sind: meine Weihnachtskarten sehen in diesem Jahr so aus.
Das ist grüner Tonkarton A4 einmal gefaltet und mit Papierschnipseln beklebt. Dazu könnt Ihr natürlich jede gewöhnliche Zeitung nehmen, ich habe hier Seiten aus einem englischen Kinderbuch verwendet. So etwas kaufe ich immer auf Flohmärkten, wo es Bücher für einen Euro gibt, zum Verbasteln ist das großartig. An der Spitze klebt ein roter Stern aus Glitzerfolie und mit Perlenpen habe ich ein paar Kugeln angedeutet. Geschrieben sind die auch schon alle, gehen Montag in die Post und sind hoffentlich pünktlich zum Fest bei lieben Freunden eingetroffen.
Und weil es gerade so weihnachtlich ist: Ich wünsche Euch einen wundervollen 3. Advent!