Mittwoch, 9. April 2014

Kleine Osterdeko-Spielerei

Kleine Osterdeko-Spielerei
Wenn Ihr mal wieder eine Eierbox in den Papiermüll werfen wollt, überlegt doch einfach, ob man nicht auch noch was anderes damit anfangen kann :)


So habe ich's gemacht:
Ihr nehmt Euch eine gewöhnliche Eierverpackung - egal wie groß. Die streicht Ihr zuerst mit einer möglichst gut deckenden Farbe ringsherum an, ich habe eine Acrylfarbe genommen, aber normale Plakatfarbe tut es auch. Zum Streichen habe ich die Verpackung auf leere Dosen gestellt, auf diese Weise habt Ihr eine ganz kleine Auflagefläche und könnt erst die eine und dann die andere Seite bemalen.
Nach dem Trocknen habe ich kleine Buntpapierhasen auf die Innen- und Außenseite des Deckels aufgeklebt und jeweils auf einer Seite Wackelaugen und auf der anderen Seite Puschelschwänzchen angebracht. Dann müsst Ihr nur noch etwas Deko hineinstellen - fertig.