Dienstag, 2. April 2013

Lampenschirm aus Bändern

Lampenschirm aus Bändern
Der IKEA-Lampenschirm steht schon eine ganze Weile ungenutzt in der Ecke. Irgendwie passte der nicht mehr ins Geamtbild also stand die Frage im Raum: Entsorgen oder irgendwas daraus machen. Also hab ich was daraus gemacht.

Das braucht Ihr: Lampenschirm, doppelseitiges Klebeband, Stoffbänder

So wird's gemacht:
Das doppelseitige Klebeband wird auf der Innenseite des Lampenschirms ein Mal oben und ein Mal unten rundherum geklebt. Ein paar kleine Einschnitte auf einer Seite des Klebebandes verhindern unschöne Falten, die durch die Form des Lampenschirms sonst entstehen würden.
Dann werden die Stoffbänder in ausreichender Anzahl und Länge zugeschnitten. Die Länge berechnet sich aus der Höhe des Lampenschirms plus der beiden Klebeflächen des Klebebands. Dann werden die Bänder der Reihe nach von der Unterseite nach oben gezogen. Weil der Lampenschirm unten breiter ist als oben, müßt Ihr unten anfangen und die Bänder oben überlappen lassen.
Eventuell könnt Ihr noch etwas Sprühkleber zum Einsatz bringen, das gibt mehr Stabilität und ich habe an den Innenseiten nochmals mit Klebeband gesichert, weil Stoff nicht so optimal klebt.
Zum Schluß habe ich noch etwas Spitzenband zum Einsatz gebracht und fertig ist die neue Lampe, die übrigens wundervoll zum neuesten Türkranz passt.