Freitag, 26. Oktober 2012

Kleine Fische aus Stoff


Kleine Fische aus Stoff
Dies kleinen Fischchen habe ich für die Geburtstagsgäste meines Fünfjährigen genäht, die passten so gut zum Piratenthema und kamen bei Jungs und Mädchen gleich gut an. Die Jungs haben sich einen blauen Fisch ausgesucht und die Mädchen einen gelben - wie geplant.

Das braucht Ihr:
  • einen hübschen Baumwollstoff 
  • das Schnittmuster für die kleinen Fische 
  • Stoffschere
  • Nähmaschine
  • Nadel / Garn
  • Füllwatte
  • Knöpfe oder Wackelaugen
So wird's gemacht:
Die kleinen Fische lassen sich ganz schnell nähen sie sind nur 12 x 15 cm groß, man kann sie also gut in Serie produzieren. Die kleinen Fische nach dem Schnittmuster auf den ausgewählten Stoff übertragen und mit einer Nahtzugabe von ca. 1 cm ausschneiden. Die beiden Körperteile zusammen nähen und am Bauch eine kleine Öffnung zum Wenden und Füllen lassen.
Dann den Fisch wenden, mit Watte füllen und die Öffnung per Hand schließen. Für die Augen gibt es viele Varianten. Ich habe diese Wackelaugen aufgeklebt, weiß aber nicht wie langlebig das ist. Es gibt auch Wackelaugen zum annähen oder Ihr nehmt gleich hübsche kleine Knöpfe.