Donnerstag, 17. Oktober 2019

Lolligeister für Halloween

Wenn der Herbst Einzug hält, muss man auch langsam über Halloween nachdenken. Nachdem meine Lolligeister im letzten Jahr schon nach einer Stunde verschenkt waren, wollte ich in diesem Jahr besonders viele Lolligeister basteln. Leider fehlte mal wieder die Zeit, aber dann kam meine Mutter zu Besuch und hat alle Lollies verbastelt. Wunderbar! Danke an meine Mama, die Kinder werden sich freuen.


Das sind die Lollies! Die Rot-Weiß-Variante ist nicht nur lecker (mit Brausepulver gefüllt 😋), die sehen auch besonders gruselig aus, wenn das Rot leicht durch das weiße Gewand schimmert.
Die zum Kreis geschnittenen Taschentücher werden mit orange- und schwarz-farbiger Wolle um den Lolli gebunden. Eine schöne Schleife sieht immer elegant aus. Die Augen werden mit Permanentmarker gesetzt und fertig ist der Geist.
 Meine Mama war echt superfleißig. Allein hätte ich die gut 200 Geister niemals geschafft.





Keine Kommentare:

Kommentar posten