Sonntag, 24. Juni 2012

Kunterbunte Hängeeulen


Kunterbunte Hängeeulen
Darf ich vorstellen: das sind Alma, Bella, Carla, Dora, Ella und Freda. Dieses ewige Schneegestöber in weiß, grau und matschbraun draußen, lässt mich drinnen immer buntere Dinge gestalten. Zum Beispiel diese knallbunten Eulendamen zum Aufhängen.

Für die kunterbunten Eulen habe ich noch Füße aus Filz mit eingenäht. Die Augen sind ebenfalls aus Filz und großen bunten Knöpfen.
Wenn Ihr die beiden Eulenteile rechts auf rechts mit den Füßen und dem Band zum Aufhängen zusammen genäht habt, könnt Ihr die Eule wenden und die Augen mit der Hand annähen.
Zuerst werden die Knöpfe auf den mit der Zackenschere ausgeschnittenen weißen Kreis genäht und das alles dann an der Eule befestigt. Durch die kleine Wendeöffnung ist das etwas schwierig, aber wenn Ihr die Augen vorher annäht, besteht die Gefahr, dass sie beim Zusammennähen der Teile mit einfasst werden und das wäre zu schade.
Viel Spaß beim Nachmachen.