Dienstag, 11. Februar 2020

Ein Vogelkäfig als Frühjahrsdeko

 



In unserem Viertel ist es üblich, Dinge, die man nicht mehr braucht, einfach vor die Tür zu stellen und damit an Menschen zu verschenken, die noch etwas mit dem vermeintlich nutzlosen Teil anfangen können. Ich bin immer ein interessierter Abnehmer. Beim letzten Sonntagsspaziergang habe ich diesen Vogelkäfig "gefunden". Wie man den nicht mehr brauchen kann, ist mir ein Rätsel. Ich habe ihn nach Hause getragen und sofort meine Dekovögel einziehen lassen. Das ist nur die erste Dekoversion, im Sommer fällt mir was anderes ein und im Herbst und im Winter ... tolles Teil. 







Keine Kommentare:

Kommentar posten