Sonntag, 19. Januar 2020

Bild aus Scrabble-Buchstaben

In unseren Eingangsbereich wollte ich ein schönes Bild hängen. Da sind mir die Scrabble-Buchstaben in die Hände gefallen und ein Bretterteil, das ich von unserem alten Bett aufgehoben habe. Jetzt dient das Bettteil als Willkommensgruß im Haus von Ines Felix und ihren Männern.
Die Buchstaben habe ich auf das weiße Papier geklebt. Wenn man festen Karton benutzt, können die Scrabble-Buchstaben direkt aufgeklebt werden. Ich hatte nur einen Bogen normales A3-Papier, deshalb wurde das laminiert, um es zum einen stabiler zu machen und zum anderen kann der Rahmen jetzt sogar als Wechselrahmen genutzt werden. Das laminierte Blatt ist mit Klebepads am Brett befestigt, so kann man es wieder abmachen und Ostern, Weihnachten usw. auch mal was anderes in den Eingangsbereich hängen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten