Mittwoch, 21. März 2018

Ostern mit Glamour - Ein bisschen Drama, Baby






















In einer Woche ist Ostern und in diesem Jahr kommt endlich etwas Glamour ins Haus. Ich habe die Ostereier mit dem von Weihnachten übrig gebliebenen Glitzer bestreut und sonst viel auf Weiß und Silber gesetzt. Die kleinen Glitzereier sind übrigens aus sehr alten, sehr schrecklich bemalten Holzeiern gemacht. So kommen die doch gleich mit viel mehr Drama rüber und hängen auch endlich mal öffentlich aus.

Die normalen weißen Eier habe ich nur auf der unteren Hälfte mit Bastelkeber bepinselt und dann satt Glitzer darüber gestreut, so habt Ihr in Sekunden die schönsten Ostereier.

Diese alten Holzeier liegen seit Jahren im Schrank und haben quasi noch nie Sonnenlicht gesehen, bis heute. Mit viel Glitzer machen die eine richtig gute Figur.


Bei der restlichen Dekoration dominieren Weiß und Silber.




 
Natürlich gibt es auch die ganz bunte Osterdekoration, das muss nach dem Winter einfach sein und ist genauso schön.